Kostenloser Versand
Versand innerhalb von 24h
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Herbol Classic Malerweiss - Wandfarbe 5 L Getönt
Farbe: Getönt | Gebinde: 5 L
Herbol Wandfarbe Classic Malerweiss 5L Universell einsetzbare matte Wandfarbe für alle üblichen Innenflächen. Herbol Classic Malerweiss ist eine lösemittel- und weichmacherfreie (nach Vdl RL01), emissions- und geruchsarme, matte, wasserverdünnbare Wandfarbe. Das verarbeitungsfertig eingestellte Material erreicht die Deckkraftklasse 1 nach DIN EN 13300. Durch die leicht kompakte Einstellung erzielt das Produkt eine  gute Fülle bei gleichzeitiger Strukturerhaltung. Verbrauch: ca. 150-200 ml/m² pro Beschichtung Farbtöne: Weiss Glanzgrad: Matt Trockenzeit: Berarbeitbar nach ca. 4-5 Stunden. Durchgetrocknet nach ca. 2-3 Tagen. Die Nassabrieb-Klasse wird lt. DIN EN 13300 nach 28 Tagen erreicht. Anwendungsbereich:  Der Untergrund muss fest, sauber, tragfähig, trocken und frei von Ausblühungen, Pilzbefall, Mehlkornschichten, Sinterschichten und Trennmitteln sein. Reinigen des Untergrundes, insbesondere von Verschmutzungen, Ruß und kreidenden Bestandteilen. Fehlstellen, Löcher und Beschädigungen mit geeignetem Füllstoff/Spachtel ausbessern, ggf. vorhandene Nachputzstellen fluatieren. Eigenschaften: hohes Deckvermögen, dadurch häufig nur ein Anstrich erforderlich durch kompakte Einstellung füllend und gleichzeitig strukturerhaltend  extrem tropfgehemmt durch thixotrope Konsistenz  effiziente Rollenverarbeitung durch hohe Materialaufnahme  gleichmäßiges Oberflächenergebnis  emissions- und geruchsarm, lösemittel- und weichmacherfrei  nach DIN EN 13300 Nassabrieb-Klasse 3 und Deckkraft-Klasse 1(bei einer Ergiebigkeit von 6 m2/l) verarbeitungsfertig eingestellt besonders geeignet für Neu- und Renovierungsanstriche guter Weißgrad, matt, weiß diffusionsfähig Dispersionsfarbe Beispielhafte Verarbeitung: Die Herbol Wandfarbe Classic Malerweiss (weiße Dispersionsfarbe) kann in fast allen Räumen Ihres Wohnraumes uneingeschränkt als Wand- und Deckenfarbe verwendet werden. Feuchträume, wie bspw. Badezimmer sollten allerdings entsprechend vorbehandelt oder mit einer speziellen Farbe gestrichen werden. Diese Farbe ist besonders geeignet für große Flächen und zeichnet sich durch ihre hohe Ergiebigkeit aus. Vor dem ersten Anstrich sollten Sie sich Gedanken machen, welches Zubehör Sie benötigen. Als kleine Stütze folgt eine kurze Checkliste: Pinsel, um auch an schwer zugänglichen Bereichen der Wand sauber arbeiten zu können Farbroller, zum großflächigen Aufbringen der Innenfarbe  Abstreifgitter, um die Farbe auf der Rolle richtig zu dosieren Spritzen, beim Auftragen der unverdünnten Farbe durch ein Sprühgerät muss mit einer Farbwalze die noch nasse Oberfläche nachgerollt werden, um ein gleichmäßiges Oberflächenbild zu erzielen. Klebeband schützt zum Beispiel Fußleisten und Fenster vor Farbe und Sie können unbesorgt streichen Abdeckfolie schützt Möbel und Boden vor Verunreinigungen Mit der richtigen Vorbereitung und dem passenden System können Sie Ihre Arbeitszeit minimieren. Dennoch sollten Sie sich  vor dem ersten Anstrich informieren, bevor Sie weiße Farbe kaufen. Je nach Anlass bzw. Raum sollte nicht unbedingt immer das billigste Produkt gewählt werden. Zunächst gilt es die zu streichende Fläche zu ermitteln. Danach können Sie ermitteln, wie viel Liter Sie für Ihr Vorhaben benötigen. Unterschiede in der Qualität ergeben sich unter anderem aus der Deckkraft. Diese Eigenschaft ist ein wichtiger Faktor für das Resultat Ihrer Arbeit. Bei günstigen Wandfarben ist die Deckkraft oftmals schwächer, sodass die weiße Farbe je nach Untergrund 2-3 Mal aufgetragen werden muss. Außerdem sollten Sie sich vor Ihrem Kauf den Verbrauch des jeweiligen Produktes anschauen. Richten Sie sich nach dem Verbrauch pro Liter (bzw. pro m²). Hochwertige Farbe zeichnet sich durch gute Deckkraft aus und lässt Wand und Decke bereits nach dem ersten Anstrich in strahlendem weiß erleuchten. Wenn die Farbe mit einem Sprühgerät aufgetragen wird, sollte sie nicht verdünnt werden, um ein optimales Ergebnis zu erzielen und außerdem im Anschluss mit einer geeigneten Rolle (Walze) nachgearbeitet werden. Für die Verarbeitung und Trocknung muss die Raumtemperatur  mindestens + 5 °C betragen und ist nicht für den Außenbereich geeignet. Für eine satte, gleichmäßige Beschichtung mit der Herbol Wandfarbe Classic Malerweiss und zur Vermeidung von Ansätzen schnell nass in nass arbeiten. Kategorien einer Innenwandfarbe Innenwandfarben gibt es in vielfacher Ausführung und verschiedenster Qualität. Qualitätsindikatoren sind unter anderem die Deckkraft- bzw. Nassabriebklasse. Was diese Begriffe bedeuten und auf welche Indikatoren Sie bei dem Kauf von einer Wandfarbe achten sollten, werden wir Ihnen erläutern. Farben für die Wand werden durch die DIN-Norm DIN EN 13 300 kategorisiert. Um die Haltbarkeit einer Farbe zu testen wurden die Farben mit einer sehr speziellen Bürste auf die Wand aufgetragen und so lange gescheuert, bis der Untergrund durchscheint. Eine Farbe die scheuerfest ist müsste in der Regel 5.000 Scheuerbewegungen aushalten, eine Farbe die waschfest ist in der Regel 1.000.  Nach dem Schulnotenprinzip werden nun die Nassabriebklassen festgelegt, somit ist eine Innenwandfarbe mit Nassabriebklasse 1 von höchster Qualität. Die Deckkraft einer Innenandfarbe wird ebenfalls mit dem Schulnotenprinzip kategorisiert. Hier wird beurteilt wie hoch das Vermögen der Farbe ist,  Farbunterschiede eines Untergrundes zu verdecken. Klasse 1 ist hoch deckend, Klasse 2 gut deckend, etc. Sehr günstige Farben für die Innenwand haben oftmals ein nur sehr geringes Deckvermögen und sind zum Teil nicht einmal gekennzeichnet. Aufgrund der geringen Deckkraft muss die Wandfarbe häufiger aufgetragen werden, was den Verbrauch deutlich erhöht und somit den Preisunterschied im Vergleich zu einer Qualitätswandfarbe neutralisiert. Inhaltsstoffe der Herbol Wandfarbe Classic Malerweiss In der Innenwandfarbe sind folgende Inhaltsstoffe enthalten: Styrolacrylatdispersion, Titandioxid, Calciumcarbonat, Kreide, Wasser, Additive, Konservierungsmittel  Erläuterung: Styrolacrylatdispersion hat sich auf Grund des hervorragenden Preis-Leistung Verhältnisses in vielen Applikationen etabliert. In vielen Anwendungen wird die hohe Alkalistabilität und hohe Glanzgebung der Styrolacrylatdispersionen sehr geschätzt. Dispersion ist ein Gemisch aus mindestens zwei verschiedenen Stoffen. Für den Innenbereich sind sie in der DIN EN 13 300 normiert Sicherheitsdatenblatt

Inhalt: 5 Liter (8,80 €* / 1 Liter)

Varianten ab 34,49 €*
43,99 €*
Herbol Zenit PU 10 - Latexfarbe 12,5 Liter Getönt
Farbe: Getönt | Gebinde: 12,5 Liter
Herbol Zenit PU 10 - Latexfarbe Innenfarbe mit hoch strapazierfähigen PU-Wandfinish für hochwertige seidenmatte Flächen. Herbol Zenit PU 10 ist eine glänzende, lösemittel- und weichmacherfreie (nach VdL RL01) sowie emissionsarme Farbe mit hoher Qualität von Herbol. Das wasserverdünnbare, auf  Desinfektionsmittelbständigkeit geprüfte PU-Wandfinish erreicht Nassabrieb-Klasse 1 (hoch scheuerbeständig) nach DIN EN 13300 und ist stark strapazierfähig mit idealem Deckvermögen. Die Latexfarbe bzw. Innenfarbe Herbol Zenit PU wurde speziell als Neu- und Renovierungs Beschichtung für den anspruchsvollen Innenbereich (Glasfasergewebe und überstreichbare Tapete) mit seidenmattem Finish entwickelt und ist mit dem TÜV-Gutachten ausgezeichnet. Haupteinsatzgebiete sind Räume, die besonders stark frequentiert werden, wie z. B. Krankenhäuser, oder die besonders repräsentativ sein sollen, wie z. B. Hotels, Büros, Restaurant Küchen und attraktive Privaträume. Verbrauch: ca. 120-150 ml/m² pro Beschichtung (glatte Untergründe); Glasfasergewebe ca. 300-350 ml/m² Farbton: Weiß (i.d.R deckend beim ersten Anstrich) Glanzgrad: seidenmatt Trockenzeit: Überarbeitbar nach ca. 4-6 Stunden erhältliche Größen / Gebindegrößen: 5 Liter, 12,5 Liter gutes Preis-Leistungs-Verhältnis (bei vergleichbaren Wandfarben auf dem Markt) Anwendungsbereich:  Der Untergrund / die Oberfläche muss fest, sauber, tragfähig, trocken und frei von Ausblühungen, Algen, Moos, Pilzbefall, Mehlkornschichten, Sinterschichten bzw. oberflächlichen Bindemittelanreicherungen (glasartige Zementleimschichten) und Trennmitteln sein. Aufsteigende Feuchtigkeit ist auszuschließen. Defekte Dehnfugen sind zu erneuern.  Eigenschaften: hoch scheuerbeständig Innenfarbe durch PU-Verstärkung mit natürlichem Latex / Latex verstärkt optimaler Verlauf bei hohem Deckvermögen (besonders für diese Kategorie) frei von fogging-aktiven Substanzen emissions- und geruchsarm, lösemittel- und weichmacherfrei nach DIN EN 13300 Nassabrieb-Klasse 1 und Deckkraft-Klasse 2 günstiger Preis für hohe Deckkraft in strahlendem weiß und gute Qualität von Herbol Weitere Informationen zu Herbol Zenit PU 10 - Latexfarbe finden Sie im Technischen Merkblatt. Wie streicht man eine Wand? 1. Vorbereitung wischen sie mit einem dunklen Tuch über die Wand, wenn an dem Tuch ein sandiger Abrieb ist, muss die Wand grundiert werden stelle Sie sicher, dass die Wand sauber, trocken und staubfrei ist 2. Wand abkleben Flächen die nicht mitgestrichen werden müssen gründlich mit Malerkrepp abgeklebt werden Lampen und Steckdosen werden am besten zuerst abgenommen oder abgeklebt Boden mit Folie auslegen zum Schutz vom Untergrund 3. Grundieren und streichen zuerst die Ecken mit einem Pinsel oder Rolle und Wandfarbe streichen die Decke wird vor den Wänden gestrichen beim Streichen immer in der gleichen Richtung bleiben damit das Ergebnis möglichst gleichmäßig ist für die perfekte Deckkraft der Farbe in mehreren Schichten bzw. Anstrichen streichen (vor allem bei weißer Innenfarbe oder anderer weißer Farbe bei dunklem Untergrund) Sicherheitsdatenblatt

Inhalt: 12.5 Liter (15,24 €* / 1 Liter)

Varianten ab 70,49 €*
190,49 €*
Herbol Herboxan Plus - Fassadenfarbe 12,5 L Getönt
Farbe: Getönt | Gebinde: 12,5 L
Herbol Herboxan Plus - Fassadenfarbe Weiß Hoch diffusionsfähige Siloxan-Fassadenfarbe für mineralische Untergründe. Herbol Herboxan Plus Fassadenfarbe ist eine wasserverdünnbare Zwischen- und Schlussbeschichtung für außen mit hoher Wasserdampf- und CO2-Durchlässigkeit. Der Anstrich trocknet spannungsarm auf und ist mikroporös. Er ist Wasser abweisend, wetterbeständig und beständig gegen Luftschadstoffe und bleibt lange sauber. Auf Grund dieser Eigenschaften ist Herboxan Plus einzusetzen auf mineralischen Putzen, Kalksandstein- und Ziegelmauerwerk, intakten Wärmedämm-Verbundsystemen, alten Silikatfarbenanstrichen und -putzen, Dispersionsfarben und Kunstharzputzen. Das Produkt ist mit vorbeugendem Filmschutz gegen Algen- und Pilzbefall ausgerüstet. Die Wirkung ist abhängig von Gebäudekonstruktion, Umgebungsbedingungen und zeitlich begrenzt. Verbrauch: ca. 150-250 ml/m² pro Beschichtung Farbtöne: Weiß  Glanzgrad: Tuchmatt Trockenzeit: regenfest nach ca. 3-5 Stunden; überarbeitbar nach ca. 12 Stunden; durchgetrocknet nach ca. 7 Tagen Anwendungsbereich:  Der Untergrund muss fest, sauber, tragfähig, trocken und frei von Ausblühungen, Algen, Moos, Pilzbefall, Mehlkornschichten, Sinterschichten bzw. oberflächlichen Bindemittelanreicherungen (glasartige Zementleimschichten) und Trennmitteln sein. Aufsteigende Feuchtigkeit ist auszuschließen. Defekte Dehnfugen erneuern. Eigenschaften: hydrophobe Oberfläche, dadurch selbstreinigende Wirkung diffusionsoffen für Wasserdampf und CO2 mineralisch matt, mikroporös und spannungsarm auftrocknend beständig gegen aggressive Luftschadstoffe Sicherheitsdatenblatt

Inhalt: 12.5 Liter (18,60 €* / 1 Liter)

Varianten ab 94,49 €*
232,49 €*

Herbol Farben

Lassen Sie sich Ihre Herbol-Wunschfarbe ganz einfach anmischen, klicken Sie dazu auf das Herbol-Symbol. Anschließend werden Sie nach Herbol weitergeleitet.

Herbol Farbauswahl

Herbol

Herbol Classic Innenweiss Color - Wandfarbe 5 L Getönt
Farbe: Getönt | Gebinde: 5 L
Herbol Classic Innenweiss Color Wandfarbe 2,5L Hochwertige Renovierungsfarbe für weiße und farbige Wände.  Herbol Classic Innenweiss Color  lösemittel- und weichmacherfrei (nach VdL RL01), emissions- und geruchsarm  ist eine matte, wasserverdünnbare Wandfarbe. Der Werkstoff erreicht Nassabrieb-Klasse 3 (waschbeständig) nach DIN EN 13300, ist TüV geprüft und auf Desinfektionsmittelbeständigkeit zertifiziert. Classic Innenweiss Color deckt sehr gut und lässt sich leicht und rationell verarbeiten Verbrauch: ca. 120-220 ml/m² pro Beschichtung Größen: 2,5 Liter, 5 Liter, 12,5 Liter Farbtöne: Weiss, Altweiss nur in 12,5 l Glanzgrad: Matt  Trockenzeit: überarbeitbar nach ca. 2-3 Stunden. Durchgetrocknet nach ca. 2-3 Tagen. Anwendungsbereich:  Reinigen des Untergrundes, insbesondere von Verschmutzungen, Ruß und kreidenden Bestandteilen. Fehlstellen, Löcher und Beschädigungen mit geeignetem Füllstoff/Spachtel ausbessern, ggf. vorhandene Nachputzstellen fluatieren. Eigenschaften: tönbare, emissionsarme Wandfarbe mit höchster Farbtongenauigkeit gutes Deckvermögen durch optimierte Pigmentierung besonders leichte Verarbeitung auch auf Altanstrichen Dispersionsfarbe matt, weiß, flüssig emissions- und geruchsarm, Lösemittel- und Weichmacherfrei nach DIN EN 13300 Nassabriebklasse 3 und Deckkraftklasse 2 universelle Wandfarbe Verdünnungsmittel: Wasser   Beispielhafte Verarbeitung:Die Herbol Classic Innenweiß Color Wandfarbe (weiße Dispersionsfarbe) kann in fast allen Räumen Ihres Wohnraumes uneingeschränkt als Wand- und Deckenfarbe verwendet werden. Feuchträume, wie bspw. Badezimmer sollten allerdings entsprechend vorbehandelt oder mit einer speziellen Farbe gestrichen werden. Diese Farbe ist besonders geeignet für große Flächen und zeichnet sich durch ihre hohe Ergiebigkeit aus.Vor dem ersten Anstrich sollten Sie sich Gedanken machen, welches Zubehör Sie benötigen. Als kleine Stütze folgt eine kurze Checkliste: Pinsel, um auch an schwer zugänglichen Bereichen der Wand sauber arbeiten zu können Farbroller, zum großflächigen Aufbringen der Innenfarbe Abstreifgitter, um die Farbe auf der Rolle richtig zu dosieren Spritzen, beim Auftragen der unverdünnten Farbe durch ein Sprühgerät muss mit einer Farbwalze die noch nasse Oberfläche nachgerollt werden,um ein gleichmäßiges Oberflächenbild zu erzielen. Klebeband schützt zum Beipiel Fußleisten und Fenster vor Farbe und Sie können unbesorgt streichen Abdeckfolie schützt Möbel und Boden vor Verunreinigungen Mit der richtigen Vorbereitung und dem passenden System können Sie Ihre Arbeitszeit minimieren. Dennoch sollten Sie sich  vor dem ersten Anstrich informieren, bevor Sie weiße Farbe kaufen. Je nach Anlass bzw. Raum sollte nicht unbedingt immer das billigste Produkt gewählt werden. Zunächst gilt es die zu streichende Fläche zu ermitteln. Danach können Sie ermitteln, wie viel Liter Sie für Ihr Vorhaben benötigen. Unterschiede in der Qualität ergeben sich unter anderem aus der Deckkraft. Diese Eigenschaft ist ein wichtiger Faktor für das Resultat Ihrer Arbeit. Bei günstigen Wandfarben ist die Deckkraft oftmals schwächer, sodass die weiße Farbe je nach Untergrund 2-3 Mal aufgetragen werden muss. Außerdem sollten Sie sich vor Ihrem Kauf den Verbrauch des jeweiligen Produktes anschauen. Richten Sie sich nach dem Verbrauch pro Liter (bzw. pro m²). Hochwertige Farbe zeichnet sich durch gute Deckkraft aus und lässt Wand und Decke bereits nach dem ersten Anstrich in strahlendem weiß erleuchten.Wenn die Farbe mit einem Sprühgerät aufgetragen wird, sollte sie nicht verdünnt werden, um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Für die Verarbeitung und Trocknung muss die Raumtemperatur  mindestens + 5 °C betragen. und ist nicht für den Außenbereich geeignet.Für eine satte, gleichmäßige Beschichtung mit der Herbol Classic Innenweiß Color Wandfarbe und zur Vermeidung von Ansätzen schnell nass in nass arbeiten.Kategorien einer InnenwandfarbeInnenwandfarben gibt es in vielfacher Ausführung und verschiedenster Qualität. Qualitätsindikatoren sind unter anderem die Deckkraft- bzw. Nassabriebklasse. Was diese Begriffe bedeuten und auf welche Indikatoren Sie bei dem Kauf von einer Wandfarbe achten sollten, werden wir Ihnen erläutern.Farben für die Wand werden durch die DIN-Norm DIN EN 13 300 kategorisiert. Um die Haltbarkeit einer Farbe zu testen wurden die Farben mit einer sehr speziellen Bürste auf die Wand aufgetragen und so lange gescheuert, bis der Untergrund durchscheint. Eine Farbe die scheuerfest ist müsste in der Regel 5.000 Scheuerbewegungen aushalten, eine Farbe die waschfest ist in der Regel 1.000.  Nach dem Schulnotenprinzip werden nun die Nassabriebklassen festgelegt, somit ist eine Innenwandfarbe mit Nassabriebklasse 1 von höchster Qualität.Die Deckkraft einer Innenandfarbe wird ebenfalls mit dem Schulnotenprinzip kategorisiert. Hier wird beurteilt wie hoch das Vermögen der Farbe ist,  Farbunterschiede eines Untergrundes zu verdecken. Klasse 1 ist hoch deckend, Klasse 2 gut deckend, etc. Sehr günstige Farben für die Innenwand haben oftmals ein nur sehr geringes Deckvermögen und sind zum Teil nicht einmal gekennzeichnet. Aufgrund der geringen Deckkraft muss die Wandfarbe häufiger aufgetragen werden, was den Verbrauch deutlich erhöht und somit den Preisunterschied im Vergleich zu einer Qualitätswandfarbe neutralisiert.Inhaltsstoffe der Herbol Classic Innenweiß Color WandfarbeIn der Innenwandfarbe sind folgende Inhaltsstoffe enthalten:Polyvinylacetatdispersion, Titandioxid, Kaolin, Calciumcarbonat, Dolomit, Talkum, Wasser, Additive, Konservierungsmittel Erläuterung:Polyvinylacetat ist ein  geruch- und geschmackloser Kunststoff mit hoher Licht- und Wetterbeständigkeit.Dispersion ist ein Gemisch aus mindestens zwei verschiedenen Stoffen.Für den Innenbereich sind sie in der DIN EN 13 300 normiert. Sicherheitsdatenblatt

Inhalt: 5 Liter (10,90 €* / 1 Liter)

Varianten ab 26,99 €*
54,49 €*
Herbol Classic Innenweiss Color - Wandfarbe 12,5 L Getönt
Farbe: Getönt | Gebinde: 12,5 L
Herbol Classic Innenweiss Color Wandfarbe 2,5L Hochwertige Renovierungsfarbe für weiße und farbige Wände.  Herbol Classic Innenweiss Color  lösemittel- und weichmacherfrei (nach VdL RL01), emissions- und geruchsarm  ist eine matte, wasserverdünnbare Wandfarbe. Der Werkstoff erreicht Nassabrieb-Klasse 3 (waschbeständig) nach DIN EN 13300, ist TüV geprüft und auf Desinfektionsmittelbeständigkeit zertifiziert. Classic Innenweiss Color deckt sehr gut und lässt sich leicht und rationell verarbeiten Verbrauch: ca. 120-220 ml/m² pro Beschichtung Größen: 2,5 Liter, 5 Liter, 12,5 Liter Farbtöne: Weiss, Altweiss nur in 12,5 l Glanzgrad: Matt  Trockenzeit: überarbeitbar nach ca. 2-3 Stunden. Durchgetrocknet nach ca. 2-3 Tagen. Anwendungsbereich:  Reinigen des Untergrundes, insbesondere von Verschmutzungen, Ruß und kreidenden Bestandteilen. Fehlstellen, Löcher und Beschädigungen mit geeignetem Füllstoff/Spachtel ausbessern, ggf. vorhandene Nachputzstellen fluatieren. Eigenschaften: tönbare, emissionsarme Wandfarbe mit höchster Farbtongenauigkeit gutes Deckvermögen durch optimierte Pigmentierung besonders leichte Verarbeitung auch auf Altanstrichen Dispersionsfarbe matt, weiß, flüssig emissions- und geruchsarm, Lösemittel- und Weichmacherfrei nach DIN EN 13300 Nassabriebklasse 3 und Deckkraftklasse 2 universelle Wandfarbe Verdünnungsmittel: Wasser   Beispielhafte Verarbeitung:Die Herbol Classic Innenweiß Color Wandfarbe (weiße Dispersionsfarbe) kann in fast allen Räumen Ihres Wohnraumes uneingeschränkt als Wand- und Deckenfarbe verwendet werden. Feuchträume, wie bspw. Badezimmer sollten allerdings entsprechend vorbehandelt oder mit einer speziellen Farbe gestrichen werden. Diese Farbe ist besonders geeignet für große Flächen und zeichnet sich durch ihre hohe Ergiebigkeit aus.Vor dem ersten Anstrich sollten Sie sich Gedanken machen, welches Zubehör Sie benötigen. Als kleine Stütze folgt eine kurze Checkliste: Pinsel, um auch an schwer zugänglichen Bereichen der Wand sauber arbeiten zu können Farbroller, zum großflächigen Aufbringen der Innenfarbe Abstreifgitter, um die Farbe auf der Rolle richtig zu dosieren Spritzen, beim Auftragen der unverdünnten Farbe durch ein Sprühgerät muss mit einer Farbwalze die noch nasse Oberfläche nachgerollt werden,um ein gleichmäßiges Oberflächenbild zu erzielen. Klebeband schützt zum Beipiel Fußleisten und Fenster vor Farbe und Sie können unbesorgt streichen Abdeckfolie schützt Möbel und Boden vor Verunreinigungen Mit der richtigen Vorbereitung und dem passenden System können Sie Ihre Arbeitszeit minimieren. Dennoch sollten Sie sich  vor dem ersten Anstrich informieren, bevor Sie weiße Farbe kaufen. Je nach Anlass bzw. Raum sollte nicht unbedingt immer das billigste Produkt gewählt werden. Zunächst gilt es die zu streichende Fläche zu ermitteln. Danach können Sie ermitteln, wie viel Liter Sie für Ihr Vorhaben benötigen. Unterschiede in der Qualität ergeben sich unter anderem aus der Deckkraft. Diese Eigenschaft ist ein wichtiger Faktor für das Resultat Ihrer Arbeit. Bei günstigen Wandfarben ist die Deckkraft oftmals schwächer, sodass die weiße Farbe je nach Untergrund 2-3 Mal aufgetragen werden muss. Außerdem sollten Sie sich vor Ihrem Kauf den Verbrauch des jeweiligen Produktes anschauen. Richten Sie sich nach dem Verbrauch pro Liter (bzw. pro m²). Hochwertige Farbe zeichnet sich durch gute Deckkraft aus und lässt Wand und Decke bereits nach dem ersten Anstrich in strahlendem weiß erleuchten.Wenn die Farbe mit einem Sprühgerät aufgetragen wird, sollte sie nicht verdünnt werden, um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Für die Verarbeitung und Trocknung muss die Raumtemperatur  mindestens + 5 °C betragen. und ist nicht für den Außenbereich geeignet.Für eine satte, gleichmäßige Beschichtung mit der Herbol Classic Innenweiß Color Wandfarbe und zur Vermeidung von Ansätzen schnell nass in nass arbeiten.Kategorien einer InnenwandfarbeInnenwandfarben gibt es in vielfacher Ausführung und verschiedenster Qualität. Qualitätsindikatoren sind unter anderem die Deckkraft- bzw. Nassabriebklasse. Was diese Begriffe bedeuten und auf welche Indikatoren Sie bei dem Kauf von einer Wandfarbe achten sollten, werden wir Ihnen erläutern.Farben für die Wand werden durch die DIN-Norm DIN EN 13 300 kategorisiert. Um die Haltbarkeit einer Farbe zu testen wurden die Farben mit einer sehr speziellen Bürste auf die Wand aufgetragen und so lange gescheuert, bis der Untergrund durchscheint. Eine Farbe die scheuerfest ist müsste in der Regel 5.000 Scheuerbewegungen aushalten, eine Farbe die waschfest ist in der Regel 1.000.  Nach dem Schulnotenprinzip werden nun die Nassabriebklassen festgelegt, somit ist eine Innenwandfarbe mit Nassabriebklasse 1 von höchster Qualität.Die Deckkraft einer Innenandfarbe wird ebenfalls mit dem Schulnotenprinzip kategorisiert. Hier wird beurteilt wie hoch das Vermögen der Farbe ist,  Farbunterschiede eines Untergrundes zu verdecken. Klasse 1 ist hoch deckend, Klasse 2 gut deckend, etc. Sehr günstige Farben für die Innenwand haben oftmals ein nur sehr geringes Deckvermögen und sind zum Teil nicht einmal gekennzeichnet. Aufgrund der geringen Deckkraft muss die Wandfarbe häufiger aufgetragen werden, was den Verbrauch deutlich erhöht und somit den Preisunterschied im Vergleich zu einer Qualitätswandfarbe neutralisiert.Inhaltsstoffe der Herbol Classic Innenweiß Color WandfarbeIn der Innenwandfarbe sind folgende Inhaltsstoffe enthalten:Polyvinylacetatdispersion, Titandioxid, Kaolin, Calciumcarbonat, Dolomit, Talkum, Wasser, Additive, Konservierungsmittel Erläuterung:Polyvinylacetat ist ein  geruch- und geschmackloser Kunststoff mit hoher Licht- und Wetterbeständigkeit.Dispersion ist ein Gemisch aus mindestens zwei verschiedenen Stoffen.Für den Innenbereich sind sie in der DIN EN 13 300 normiert. Sicherheitsdatenblatt

Inhalt: 12.5 Liter (8,92 €* / 1 Liter)

Varianten ab 26,99 €*
111,49 €*